herdsport

Zitronenrisotto mit Lachs und Garnelen

Zitronenrisotto mit Oliven, gebratenes Lachsfilet, Garnelen und Oliven. Intensiv gefärbt mit Curcuma und einer leichten Note von Thymian.

Rezept-Spoiler... kurze Rezeptübersicht
Zitronenrisotto mit Lachs und Garnelen
fruchtig, säuerliches Risotto, gefärbt mit Curcuma, mit Lachs und oder Garnelen
Zubereitung

anstrengend

Rezept mit Zutatenliste, Kochanleitung, Mengenrechner, Einkauszettel und online-Kochfuntion

direkt zum Rezept
Diese Zubereitung ist ein Hauptgericht
Dieses Rezept ist für Reisgericht
Das Gericht schmeckt aromatisch, fein
Garverfahren, Zubereitungstechnik: gebraten, gekocht
Zutaten: Fisch & Co,Reis
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Gesamtzeit 45 Minuten
servieren: Tellergericht
4,4 von 5 Bewertungen
direkt zum Rezept

Rezept Zitronenrisotto mit Lachs und Garnelen

fruchtig, säuerliches Risotto, gefärbt mit Curcuma, mit Lachs und oder Garnelen
Vorbereitung: 15 Minuten
Zubereitung: 30 Minuten
Gesamtzeit: 45 Minuten

anstrengend
Land & Region: italienisch
Essenszeit: Mittagessen
Küchenstil: Restaurant
Rezepttyp: Reisgericht
Servierart: Tellergericht
Zubereitungsart: gebraten, gekocht
Zutatenindex: Fisch & Co, Reis
Geschmacksrichtung: aromatisch, fein
Portionen: 4 Personen

Kochgeschirr

Schneidebrett
Kochmesser
Kochtopf
Sparschäler
beschichtete Bratpfanne

Zutaten für Zitronenrisotto mit Lachs und Garnelen

Risotto

Lachs und Garnelen

zum Anrichten

Kochanleitung

Vorbereitung:

  • Brühe aufkochen
    700 ml Brühe
  • Schalotten und Knoblauch in feine Würfel schneiden
    2 Schalotten, 2 Zehen Knoblauch
  • Parmesan reiben
    30 g Parmesan
  • Parmesan mit einem Sparschäler hobeln. Wenn der Parmesan gefroren ist, kannst du sogar Flocken hobeln.
    30 g Parmesan
  • Butterwürfel in das Eisfach legen
    30 g Butter
  • Thymian abzupfen und hacken
    4 Zweige Thymian
  • Oliven in Röllchen schneiden oder halbieren
    90 g grüne Oliven

Zubereitung:

    Risotto zubereiten

    • Olivenöl in einem Topf erhitzen, Knoblauch und Schalotten andünsten.
      2 Zehen Knoblauch, 2 El Olivenöl, 2 Schalotten
    • Reis zufügen und bei ständigem Rühren glasig dünsten.
      250 g Risottoreis
    • Weißwein oder Sekt angießen, bei mäßiger Hitze reduzieren.
      150 ml Sekt
    • 1/4 der heißen Brühe angießen.
      700 ml Brühe
    • Reis bei stetigem Rühren garen, bis die Flüssigkeit fast vollständig absorbiert ist.
    • Vorgang wiederholen, bis die Brühe aufgebraucht ist. Reis in etwa 18-25 Minuten innen bissfest garen. Ggf. zwischendurch mal den Deckel auf den Topf setzen.
    • Topf vom Herd nehmen und kalte Butterwürfel unterheben.
      30 g Butter
    • geriebenen Parmesan unterrühren.
      30 g Parmesan
    • Thymian zugeben.
      4 Zweige Thymian
    • Zitronensaft und Zitronenschale zugeben.
      1 Zitrone, 1 Zitronenschale
    • Oliven mit unterheben
      90 g grüne Oliven
    • Risotto mit Salz und weißem Pfeffer abschmecken.
      weißer Pfeffer, Salz

    Lachs und Garnelen zubereiten

    • Lachs zügig in Olivenöl beitseitig anbraten
      200 g Lachsfilet, 2 EL Olivenöl
    • Lachsfilet im Backofen bei 80-120°C gar ziehen lassen.
    • Garnelen bei intensiver Hitze mit Olivenöl und Knoblauch in der Bratpfanne garen.
      200 g Garnelen, 4 EL Olivenöl, 3 Zehen Knoblauch
    • In der Pfanne Petersilie und Zitrone über die Garnelen geben.
      1 Zitrone, 1 EL Petersilie
    • Risotto zügig anrichten

    Risotto anrichten

    • Risotto auf dem Teller anrichten.
    • Fisch und Garnelen drappieren
    • Lachs mit Salz und Pfeffer und Zitronensaft würzen
      1 Zitrone, schwarzer Pfeffer, Salz
    • Mit Parmesanhobeln bestreuen.
      30 g Parmesan
    • Du kannst die Thymianzweige als Garnitur mit auf den Teller legen oder gehackte Petersilie aufstreuen oder einen Schlatz Balsam-Essig benutzen.

    Anmerkungen zum Rezept

    hier fehlt noch so einiges:
    Der Fisch und die Garnelen tauchen in der Zubereitung gar nicht auf
    Die Zutatenliste ist ggf. nicht vollständig

    Nährwertangaben

    Kalorien: 547.03kcal (27%) | Kohlenhydrate: 61.56g (21%) | Eiweiß: 30.81g (62%) | Fett: 18.36g (28%) | gesättigte Fettsäuren: 7.57g (47%) | mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 2.21g | einfach ungesättigte Fettsäuren: 7.18g | Transfette: 0.25g | Cholesterin: 134.32mg (45%) | Natrium: 1577.14mg (69%) | Kalium: 614.76mg (18%) | Ballaststoffe: 4.67g (19%) | Zucker: 4.52g (5%) | Vitamin A: 868.18IU (17%) | Vitamin C: 31.97mg (39%) | Calcium: 261.21mg (26%) | Eisen: 4.42mg (25%)
    Rezept ausprobiert?sag uns, wie es dir gefällt!


    #Hauptgericht #italienisch #ausgefalleneRezepte #foodporn #leckereRezepte #Fisch&Co #Reis #Mittagessen #Reisgericht #Tellergericht #gebraten #gekocht #aromatisch #fein #Restaurant #Rezept #echtessen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Rezept bewerten




    * Zur Verarbeitung ihres Kommentars werden alle von ihnen eingefügten Daten gespeichert.  Ihre IP-Adresse wird beim Absenden des Kommentars anonymisiert. Weitere Informationen finden sie in unserer Datenschutzerklärung.