Startseite » Marcel, Smutje bei herdsport.de

Marcel, Smutje bei herdsport.de

… einer von früher!
Früher war definitiv nicht alles besser, aber ich hab deutlich besser ausgesehen und mich morgends auf jeden Fall auch deutlich besser gefühlt.

herdsport.de

Ich bin Marcel, Smutje bei herdsport.de.
Gastronomischer Leiter und Alleinkoch in einem kleinen Familienunternehmen im nördlichen Münsterland.
Kochen tue ich für mein Leben gerne und mache das tatsächlich jeden Tag. Nach Möglichkeit versuchen wir mit frischen Produkten, zumeist in Bioqualität und immer öfter ganz ohne Fleisch zu kochen. Kochen bedeutet für mich industriell verarbeitet Produkte zu vermeiden, auf die Herkunft unserer Lebensmittel zu achten und unseren Kindern zu vermitteln, wie Ernährung funktioniert.

vielfältiger Geschmack entsteht langsam

… angefangen hab ich in den 80ern als Küchenjunge und Spülhife in der Seminarküche meiner Eltern.

In der Feldküche bei der Feuerwehr haben wir in den 90ern bei Einsatzübungen Kaffee für 150 Mann mit Kopfkissenbezügen gekocht und Eintöpfe im 240 Literformat zubereitet.

Studiert hab ich Sozialwissenschaften. Man könnte sagen, vegetarische Studien mit Pommes Majo und Salatbeilage. Als das BaföG ausging kam dann der erste Gastrojob.

Zwischen damals und jetzt liegen 15 Jahre Event-und Szenegastronomie. Nachhaltig geprägt haben mich dabei Messejobs in der Großküche mit einer Logistik für mehrere 100 Essen pro Stunde.

In der Zeit die man jetzt kurzum als früher zusammenfasst habe ich 11 Jahre als Artist ein Bühnenprogramm als Feuerkünstler im Premiumsegment gespielt. Ich war FEUERMANN

Was meine Art zu kochen ausmacht, ist einerseits eine Faszination für generalstabsmäßige Planung. Andererseits habe ich diese Freude daran, das Entstehen von Geschmack handwerklich kontrollieren zu können. Ich mag lecker und deshalb koch ich lecker!

Hand drauf, kein Scheiß, wir essen das Zeug selber!

Die Rezepte bei herdsort.de sind authentische Kochanleitungen. Wir kochen nicht für die Kamera. Wir essen was wir kochen und wir kochen was wir essen!

Ich will jetzt kein Fass aufmachen, bilde mir jedoch wie ich finde zurecht ein, das herdsport sich damit grundsätzlich und maßgeblich von der weiten Foodbloglandschaft und insbesondere von den Publikationen großer Verlagshäuser absetzt.

herdsport.de ist die Adresse für Küchenbullen, angewandte und so richtig fett kochen.

Herdsport helfen

herdsport.de ist ein ständig wachsender Blog zum Thema Essen und kochen. So weit es geht versuchen wir unsere Inhalte kostenfrei und ohne Werbung zur Verfügung zu stellen. Leider bedeutet kostenfrei nicht das die Bereitstellung der technischen Infrastruktur ohne Betriebskosten vonstatten geht.
Leider ist es auch nicht so, dass zwischen der Idee zu einem Rezept oder einem Artikel kein zeitlicher Aufwand begraben liegt.
Wenn dir herdsport.de so gut gefällt wie uns, dann unterstüze uns doch bitte.

Das kannst du tun: