Zum Inhalt springen
Omelette mit Kräuterseitlingen
herdsport.de » Rezepte » Pilzomelette mit Kräuterseitlingen

Pilzomelette mit Kräuterseitlingen

    Rezeptkarte: Omelette mit Kräuterseitlingen und Parmesan

    Aromatisches Omelette mit sautierten Pilzen, Parmesan und einer leicht nussigen Geschmacksnote.

    Rezept mit Zutatenliste, Kochanleitung, Mengenrechner, Einkauszettel und online-Kochfuntion

    Zutaten: Ei,Pilze
    Vorbereitungszeit 10 Minuten
    Zubereitungszeit 10 Minuten
    Arbeitszeit 20 Minuten
    Omelette mit Kräuterseitlingen
    4.5 von 6 Bewertungen
    direkt zum Rezept

    Pilzomelette mit Kräuterseitlingen, eine Eierstockspeise mit sautierten Pilzen, Schalotten, Parmesan und Petersilie. Ein sehr aromatisches und leicht nussiges Omelette.

    #foodblogger #frühstück #herdsport #schnellerezepte

    Die Pilze werden in reichlich Olivenöl sautiert. Die Pilze kannst du nach dem Anbraten in einem Sieb abtropfen und dadurch das aromatisierte Öl für das Braten des Omelettes noch einmal verwenden.

    Wenn du beim Zusammenklappen des Omelettes Schwierigkeiten hast, benutze einfach einen sehr großen Teigschaber. Die Technik ist nicht ganz original, funktioniert aber super!

    Das Omelette kannst du sehr schön mit glatter Petersilie und halbierten Kirschtomaten anrichten.

    Die hier verarbeitete Menge an Eiern und Pilzen essen wir mit 2-4 Personen zum Frühstück.

    Omelette mit Kräuterseitlingen

    Rezept Omelette mit Kräuterseitlingen und Parmesan

    Aromatisches Omelette mit sautierten Pilzen, Parmesan und einer leicht nussigen Geschmacksnote.
    4.5 von 6 Bewertungen
    Zubereitung: anstrengend
    Zubereitungsart:gebraten
    Arbeitszeit: 20 Minuten
    Vorbereitungszeit: 10 Minuten
    Zubereitungszeit: 10 Minuten

    Kochgeschirr

    • 24er Bratpfanne
    Zutatenmengen anpassen 1 Omlette

    Zutaten 

    Kochanleitung 

    • Pilze in Scheiben schneiden und bei intensiver Hitze kross anbraten und zum Schluss die Schalotten in der Pfanne mit glasieren. Mit Salz uns Pfeffer würzen.
      140 g Kräuterseitlinge, 4 El Olivenöl, 1 Schalotte, Salz, schwarzer Pfeffer
    • Eier verquirlen und bei mittlerer Hitze in der Pfanne mit etwas Fett stocken lassen. Dafür kannst du das Bratfett der Pilze verwenden. Das flüssige Ei in der Pfanne mit einer Gabel vorsichtig rühren, damit das Omelett keine Löcher bekommt.
      3 Eier
    • Auf das noch flüssige Ei den geriebenen Parmesan streuen.
      2 EL Parmesan
    • Omlette salzen und pfeffern.
      Salz, schwarzer Pfeffer
    • Pilze auf eine Seite des Omelettes legen. Petersilie über die Pilze streuen.
      1,5 EL Petersilie
    • Omelette zusammenklappen. Das funktioniert sehr gut mit einem großen Teigschaber.
    • Omelette auf einem Teller anrichten und mit Parmesan bestreuen.
      1 EL Parmesan

    Nährwertangaben pro Portion

    Kalorien: 301.87 kcal (15%)Kohlenhydrate: 14.18 g (5%)Eiweiß: 23.06 g (46%)Fett: 17.96 g (28%)gesättigte Fettsäuren: 5.27 g (33%)mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 3.14 geinfach ungesättigte Fettsäuren: 8.02 gTransfette: 0.05 gCholesterin: 493.08 mg (164%)Natrium: 652.3 mg (28%)Kalium: 871.5 mg (25%)Ballaststoffe: 4.2 g (18%)Zucker: 4.05 g (5%)Vitamin A: 933.53 IU (19%)Vitamin C: 4 mg (5%)Vitamin D: 3.64 µg (24%)Vitamin E: 2 mg (13%)Calcium: 127.46 mg (13%)Eisen: 4.66 mg (26%)
    weitere Informationen

    Land & Regionfranzösisch

    nv-author-image

    Marcel

    Ich bin Marcel, Smutje bei herdsport.de. Gastronomischer Leiter und Alleinkoch in einem kleinen Familienunternehmen im nördlichen Münsterland. Kochen tue ich für mein Leben gerne und mache das tatsächlich jeden Tag. Nach Möglichkeit versuchen wir mit frischen Produkten, zumeist in Bioqualität und immer öfter ganz ohne Fleisch zu kochen. Kochen bedeutet für mich industriell verarbeitet Produkte zu vermeiden, auf die Herkunft unserer Lebensmittel zu achten und unseren Kindern zu vermitteln, wie Ernährung funktioniert.

    2 Gedanken zu „Pilzomelette mit Kräuterseitlingen“

      1. Liebe Marie,
        vielen Dank, dass du Bescheid gesagt hast.
        Ich habe gerade eben ein paar Zeilen zur Zubereitung in das Rezept eingefügt. Falls es noch Fragen gibt, kannst du dich gerne noch einmal melden.
        Gruß Marcel

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Rezept bewerten




    * Zur Verarbeitung ihres Kommentars werden alle von ihnen eingefügten Daten gespeichert.  Ihre IP-Adresse wird beim Absenden des Kommentars anonymisiert. Weitere Informationen finden sie in unserer Datenschutzerklärung.