Blumenkohl italienisch – Blumenkohl á l’italien

Blumenkohl italienisch – Blumenkohl á l’italien

Rezept Blumenkohl italienisch – Blumenkohl á l’italien

Vorbereitungszeit: 1 Stunde
Backzeit: 30 Minuten
Arbeitszeit: 1 Stunde 30 Minuten
Gericht: , Hauptgericht
Land & Region: Italienisch
Keyword:
Portionen: 4 Personen
Kalorien: 577.34kcal

Zutaten

italienische (wird im Original mit Duxelles, Demi Glace und Tomatensauce hergestellt)

  • 2 Blumenkohl
  • 4 Schalotten
  • 3 Knoblauch
  • 10 Champignon
  • 80 g Bauchspeck
  • Olivenöl
  • 3 EL Butter
  • 300 ml Weißwein
  • Zucker
  • 1 Dose Tomatenstücke
  • 150 ml Rinderbrühe
  • Salz
  • Pfeffer schwarz
  • 2-3 EL Petersilie gehackt

Blumenkohl blanchieren

  • 1 Blumenkohl
  • 450 g Kartoffel möglichst gleicher Größe – damit sie gleichmäßig garen
  • 1 TL Cumin
  • 1 TL Rosmarin
  • 1 Lorbeerblatt
  • 4 Zehen Knoblauch

Gratin

  • Salz
  • Muskat
  • 120 g Parmesan
  • 10 Kirschtomaten
  • 50 g Oliven grün
  • 4 EL Semmelbrösel am besten frisch gerieben

Notizen

Du kannst den Kohl vor dem blanchieren mit Salz und Zucker marinieren das macht ihn etwas geschmacksintensiver.

Nährwertangaben pro Portion

Kalorien: 577.34 kcal (29%)Kohlenhydrate: 45.17 g (15%)Eiweiß: 20 g (40%)Fett: 31.23 g (48%)gesättigte Fettsäuren: 13.62 g (85%)Cholesterin: 41.01 mg (14%)Natrium: 926.02 mg (40%)Kalium: 1429.01 mg (41%)Ballaststoffe: 8.46 g (35%)Zucker: 11.12 g (12%)Vitamin A: 552.11 IU (11%)Vitamin C: 109.94 mg (133%)Calcium: 447.42 mg (45%)Eisen: 3.3 mg (18%)
Rezept ausprobiert?schreib in die Kommentare wie es war!

Hinweis:
Im Text der Seite herdsport.de befinden sich Verlinkungen die mit dem Zusatz (Werbung) gekennzeichnet sind. Mit (Werbung) gekennzeichnete Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht - Für mich ist das eine schöne Sache, denn damit kann ich den ganzen Spaß hier finanzieren!
Vielen Dank für dein Verständnis

dieser Blog braucht deine Hilfe

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept bewerten




* Zur Verarbeitung ihres Kommentars werden alle von ihnen eingefügten Daten gespeichert.  Ihre IP-Adresse wird beim Absenden des Kommentars anonymisiert. Weitere Informationen finden die in unserer Datenschutzerklärung.