herdsport

Lauch/Poree – Antipasti

Lauch-Antipast – gedünsteter oder gebratener Lauch, mit Essig gelöscht und mit Knoblauch, Salz und Pfeffer mariniert. Überraschende, einfache und günstige Antipastivariane zum Selbermachen.

Der Lauch wird geputzt und zugerichtet und anschließend vorzugsweise in einem Dünsteinsatz gegart. Da Lauch eine wirklich zarte Pflanze ist, wird er nur ganz, ganz kurz gedämpft. Der gegarte Lauch wird mit einer einfachen Essig-Öl-Marinade übergossen. Die Zugabe von Knoblauch intensiviert den Geschmack. Wer keinen Knoblauch mag, kann den auch gut weglassen.

Rezept Lauch/Poree – Antipasti

gedünsteter oder gebratener Lauch mit Essig gelöscht und mit Knoblauch, Salz und Pfeffer mariniert.
Land & Region italienisch
Essenszeit Abendbrot

Zutaten für Lauch/Poree – Antipasti

Portionen: 4 Personen
Zutaten zur Einkaufsliste hinzufügen
Lauch/Poree – Antipasti
Rezept speichern
Zubereitung: 10 Minuten
Gesamtzeit: 10 Minuten

sehr einfach

Kochanleitung

Marinade für Antipasti zubereiten

  • Knoblauch fein reiben.
    ½ Zehe Knoblauch
  • Aus Essig, Zitronensaft, Öl und Knoblauch eine Marinade bereiten und mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat abschmecken.
    4 EL Aceto di Balsamico bianco, 1 TL Zitronensaft, 3 g Salz, weißer Pfeffer, 8 EL Olivenöl, Muskat
  • Säure ggf. mit etwas Honig oder Zucker steuern.

Lauch zubereiten

  • Lauch putzen, waschen und in etwa 0,5 cm dicke Rädchen schneiden.
  • Lauch in einem Dünsteinsatz im Topf ganz kurz dämpfen.
    320 g Lauch
  • Den gedämpften Lauch in einem geeigneten Gefäß mit der Marinade übergießen und 3 Stunden ziehen lassen.
  • Die fertige Antipaste verschlossen im Kühlschrank lagern.
Guten Appetit und viel Spaß beim Nachkochen!
Wenn Du Fragen oder Anregungen zu dem Rezept hast, schreib das gerne unten in die Kommentare.
Gruß
Marcel
Lauch/Poree – Antipasti
Rezept speichern

weitere Informationen zum Rezept:

Land & Region: italienisch
Essenszeit: Abendbrot
Rezepttyp: Antipasti
Servierart: à part, Buffet
Zubereitungsart: gedünstet
Zutatenindex: Essig, Gemüse
Geschmacksrichtung: fein, sauer
Mundgefühl: elastisch, zart

Nährwertangaben

Kalorien: 58.56kcal (3%) | Kohlenhydrate: 11.56g (4%) | Eiweiß: 1.22g (2%) | Fett: 1.24g (2%) | gesättigte Fettsäuren: 0.17g (1%) | mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 0.24g | einfach ungesättigte Fettsäuren: 0.73g | Natrium: 209.96mg (9%) | Kalium: 145.51mg (4%) | Ballaststoffe: 1.47g (6%) | Zucker: 3.2g (4%) | Vitamin A: 1333.67IU (27%) | Vitamin C: 9.79mg (12%) | Vitamin E: 0.88mg (6%) | Calcium: 47.95mg (5%) | Eisen: 1.7mg (9%)
Lauch/Poree – Antipasti
Rezept speichern
Rezept ausprobiert?sag uns, wie es dir gefällt!


#AmuseGueule #Beilage #Vorspeise #italienisch #Essig #Gemüse #schnellesRezept #Abendbrot #Antipasti #àpart #Buffet #gedünstet #fein #sauer #elastisch #zart #Bistroküche #Hausmannskost #Party #Restaurant #Rezept #echtessen

2 Kommentare

    1. Liebe Angelika,
      vielen Dank für den Hinweis!

      Ich habe dem Rezept Mengen und eine Zubereitungsanleitung zugefügt.
      Ich hoffe, das hilft. Sollte es weitere Fragen geben, dann einfach noch einmal melden.

      Viele Grüße Marcel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept bewerten




* Zur Verarbeitung ihres Kommentars werden alle von ihnen eingefügten Daten gespeichert. Ihre IP-Adresse wird beim Absenden des Kommentars anonymisiert. Weitere Informationen finden sie in unserer Datenschutzerklärung.