Zum Inhalt springen
Orangenessig
herdsport.de » blog » Orangenessig

Orangenessig

    Orangenessig – nein, ich hab keine Früchte vergoren! Schlicht und ergreifend habe ich Orangenschale in weißem Balsamico eingelegt. Folgend ein paar kurze Notizen zu dem was draus wurde:

    #essig #foodblogger #gemüse #herdsport #Salat #sauce #vegan #vegetarisch

    Orangenschalen … sehr wichtig ist das du nur die Schale und nicht die weiße Haut darunter erwischt. Die Schalen werden in weißem Balsamico geparkt. Ich hab das nicht genau verfolgt, würde aber sagen das der Geschmack nach 3-5 Tagen nicht mehr wesentlich intensiver geworden ist.

    Bei der zweiten Versuchsreihe ist der Essig etwas bitter geworden. Ich führe das auf die weiße Unterhaut zurück. Bei diesem Versuch hab ich die Schale mit einem Messer abgetrennt. Beim ersten Versuch hab ich mit einem Zestenreißer gearbeitet

    nv-author-image

    Marcel

    Ich bin Marcel, Smutje bei herdsport.de. Gastronomischer Leiter und Alleinkoch in einem kleinen Familienunternehmen im nördlichen Münsterland. Kochen tue ich für mein Leben gerne und mache das tatsächlich jeden Tag. Nach Möglichkeit versuchen wir mit frischen Produkten, zumeist in Bioqualität und immer öfter ganz ohne Fleisch zu kochen. Kochen bedeutet für mich industriell verarbeitet Produkte zu vermeiden, auf die Herkunft unserer Lebensmittel zu achten und unseren Kindern zu vermitteln, wie Ernährung funktioniert.