Zum Inhalt springen
Raclette-Pfännchen
herdsport.de » Rezepte » Raclette als Nachtisch

Raclette als Nachtisch

    Rezeptkarte: Raclette als Nachtisch

    Ideen für Dessert-Variationen. die du mit dem Raclettgrill zubereiten kannst

    Rezept mit Zutatenliste, Kochanleitung, Mengenrechner, Einkauszettel und online-Kochfuntion

    Zutaten: Milch & Co,Zucker
    Vorbereitungszeit 15 Minuten
    Arbeitszeit 15 Minuten
    Raclette-Pfännchen
    5 von 1 Bewertung
    direkt zum Rezept

    Raclette als Dessert. Eine Kinderbaustelle im küchennahen Betätigungsfeld, wie sie leckerer nicht sein kann. Das Nachtischraclette ist nicht nur spannend, sondern auch praktisch. Es ist einfach vorzubereitenund verschafft erwachsenen Raclettierern in der freien Wildbahn auch die einzigartige Möglichkeit ihr Essen in Ruhe zu beenden. Dessert-Raclette ist eine ernährungsphysiologisch definitiv nicht ratsame Speise, aber leider geil!

    #dessert #einfachesrezept #foodblogger #herdsport #kinderessen #lecker #nachtisch #partyfood #pfannengericht #rezeptideen #vegetarisch

    Ideen für Raclette als Nachtisch

    Das Prinzip ist simpel wie erfolgversprechend: Erlaubt ist, was schmeckt! Grundsätzlich zeichnen sich zwei Strategien bei der Herangehensweise ab. Das Backen von Pfannkuchen in allen erdenklichen Variationen oder das Backen und überbacken von für Früchten.

    • Kuchenteig mit Früchten
    • Pfannkuchenteig mit Schoko-Creme
    • Pfannkuchenteig mit Früchten und Nüssen
    • Marshmallows mit Schokolade
    • Früchte mit Amaretto
    • Waffelteig mit Früchten
    • Baiserschaum mit Früchten
    Raclette-Pfännchen

    Rezept Raclette als Nachtisch

    Ideen für Dessert-Variationen. die du mit dem Raclettgrill zubereiten kannst
    5 von 1 Bewertung
    Zubereitung: sehr einfach
    Arbeitszeit: 15 Minuten
    Vorbereitungszeit: 15 Minuten

    Kochgeschirr

    • Raclettegeräte
    • Holzbrettchen
    • Teigschaber
    • Schneidebrett
    • Kochmesser
    • Küchenpapier
    • Tischmülleimer
    • Wischlappen

    Zutaten 

    Stärkebeilagen und Teig – insgesamt etwa 100 – 200g / Person

    Früchte

    Zu- und Aufschläge

    Toppings

    Saucen und Cremes

    Liköre

    weitere Informationen

    Land & Regioninternational
    KüchenstilParty
    RezepttypSüßspeisen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Rezept bewerten




    * Zur Verarbeitung ihres Kommentars werden alle von ihnen eingefügten Daten gespeichert.  Ihre IP-Adresse wird beim Absenden des Kommentars anonymisiert. Weitere Informationen finden sie in unserer Datenschutzerklärung.