Linguini mit gedünstetem Brokkoli in Fischsauce

Linguine mit gedünstetem Brokkoli in Fischsauce

lange Pasta mit frischem Brokkoli. Schnelles Rezept mit Pasta zum frisch kochen.

Zutaten für Pasta mit Brokkoli

  • 80 g linguine
  • 200 g Brokkoli
  • Zehe Knoblauch
  • Ingwer
  • Chili
  • Sardellensauce
  • Olivenöl
  • Zitronensaft
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer
  • Wasser zum Kochen und Salz für das Pastawasser
  • Parmesan gehobelt oder gerieben

Zubereitung Pasta mit Brokkoli

  • Brokkoli zerteilen und putzen
  • Nudelwasser zum Kochen bringen
  • Knoblauch und Ingwer reiben, chiliflocken zerhacken
  • Pfanne sehr stark anheizen
  • Pasta mit Salz ins kochende Wasser geben und mit einer Bratpinzette im kochenden Wasser die linguini voneinander trennen.
  • Olivenöl in der Pfanne erhitzen
  • Knoblauch, Ingwer und chiliflocken in das heiße Olivenöl geben und kurz darin anbraten.
  • Den zerteilten Brokkoli mit in die Pfanne geben
  • Zügig reichlich Sardellensauce mit in die Pfanne geben und mit einem Pfannenwender umrühren.
  • Eine kleine Menge vom Nudelwasser mit zum Brokkoli geben.
  • Deckel auf die Pfanne und Brokkoli bissfest ziehen lassen.
  • Brokkoli mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Linguine bissfest garen.
  • Zum Anrichten Pasta auf dem Teller platzieren, Brokkoli oben auflegen.
  • Garflüssigkeit vom Brokkoli über die Pasta geben
  • etwas Olivenöl über die Pasta träufeln.
  • Parmesan über die Brokkoli-Pasta streuen

dieser Blog braucht deine Hilfe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Zur Verarbeitung ihres Kommentars werden alle von ihnen eingefügten Daten gespeichert.  Ihre IP-Adresse wird beim Absenden des Kommentars anonymisiert. Weitere Informationen finden die in unserer Datenschutzerklärung.