Bratkartoffeln mit Pilzen und Gemüse

Bratkartofeln mit Pilzcarpaccio und Kindergemüse

Bratkartoffeln mit ohne Fleisch und für die Kinder. Bratkartoffeln ganz klassisch aus Pellkartoffeln, dazu scharf angebratene Champignons und Kräuterseitlinge. Die Gemüseauswahl … naja, wenn sie schon die Pilze ohne .murren essen muss man sie mit dem Gemüse ja nicht herausfordern – #dieliebenKleinen.

Bratkartoffeln

Machst du natürlich aus Kartoffeln … und natürlich machst du das selber! Also Kartoffeln mit Schale kochen und im Kochwasser Gewürze mitschwimmen lassen. Ich nehm gerne Fenchel und Cumin und ein Lorbeerblatt.

Kartoffeln abschrecken

Die fertig gekochten Karoffeln abschrecken. Meine Theorie dazu geht so: Nach dem Kochen verliehrt die Stärke in der Frucht einen Teil Flüssigkeit den sie nicht langfristig binden kann. Durch das plötzliche Abkühlen finden unterhalb der Kartoffelschale keine weiteren Ambitionen der Stärke statt Wasser zu binden. Da das Wasser nirgends hin kann, aber immer mehr aus dem inneren der Kartoffel raus dampft sammelt es sich unter der Schale und hebt diese ab. Vielleicht ist das auch totaler Quatsch, nachweislich lassen sich aber abgeschreckte Kartoffeln später besser abpellen.

Kartoffeln pellen

Braten kannst du deine Kartoffeln nachdem die Stärke in der Kartoffel abgebunden hat. Ganz zuverlässig kannst du am Folgetag davon ausgehen das das passiert ist. Mit großer Wahrscheinlichkeit ist das aber auch bereits 2-4 Stunden nach dem Kochen der Fall. Die warmen Kartoffeln nicht schneiden – das wird Mist!

Bratkartoffeln braten

Volle Pulle! Pfanne anheizen bis der Arzt kommt …. der kommt so etwa ab 220°C …. Das ist die Temperatur bei der ein Wassertropfen in der heißen Pfanne herumtanzt. 2 El Öl da rein, Kartoffelscheiben rein und durch schwenken. Ich gehe davon aus das du mehr als eine Protion Kartoffeln machen willst! Und dann immer wieder schwenken. !!! „Aber bei 175°C entsteht doch Acrylamid“ sacht Trailway Tina!!! Das ist richtig! Bloß ist das mit allem was Trailway Tina so den ganzen Tag an Scheiße labert – es hat nichts mit einem Bauchgefühl zu tun! Nimm ein Thermometer …. eines dieser gleichgeschalteten wissenschaftlichen Geräte und keine Wünschelrute und prüfe was in deiner Pfannne los ist! Nach dem Einlegen von 600g Kartoffeln in eine voll durchgeheitzte 28er Bratpfanne hat der Boden noch maximal 130°C. Das ist die Temperatur mit der du deine Kartoffeln unter häufigerem schwenken mit noch etwas Öl goldbraun ausbrätst.

Hinweis:
Im Text der Seite herdsport.de befinden sich Verlinkungen die mit dem Zusatz (Werbung) gekennzeichnet sind. Mit (Werbung) gekennzeichnete Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht - Für mich ist das eine schöne Sache, denn damit kann ich den ganzen Spaß hier finanzieren!
Vielen Dank für dein Verständnis

dieser Blog braucht deine Hilfe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Zur Verarbeitung ihres Kommentars werden alle von ihnen eingefügten Daten gespeichert.  Ihre IP-Adresse wird beim Absenden des Kommentars anonymisiert. Weitere Informationen finden die in unserer Datenschutzerklärung.